Elena Lindenmann

Über mich

  • 2006 Examen als staatl. gepr. Gymnastiklehrerin
  • Sport- und Bewegungstherapeutin DVGS i.A. (Abschluss voraussichtlich 2021)
  • Yogalehrerin BYV (500 ST)
  • Pilates Instructorin (Matte, pre- und postnatal)

Seit 2004 arbeite ich hauptberuflich mit Menschen in und durch Bewegung, vor allem in den Bereichen Prävention & Rehabilitation sowie im Freizeitsport. Seit 2009 bin ich selbständig tätig mit “Bewegungsfreude“.

Meine bewegungs-pädagogische Grundausbildung bildet dabei das Fundament meiner Arbeit - Pilates ist seit Jahren eines meiner liebsten und wertvollsten Werkzeuge.

Meinen Beruf begreife ich vor allem als Handwerk. Es geht nämlich um viel mehr, als nur darum eine Übung gut "vorzuturnen". Mit meinen "Werkzeugen" und meiner Erfahrung bin ich stets daran, den Menschen und den Körper vor mir möglichst effektiv, ganzheitlich und nachhaltig anzusprechen.
Zu erkennen, wo es "hakt" und welche Übungen es braucht, um wieder Harmonie im Körper zu ermöglichen, ist der erste Schritt. Anschliessend vermittle ich - verbal und vor allem taktil mit manuellen Techniken - die Bewegungsabläufe. Da jeder Körper unterschiedlich ist, lege ich sehr viel Wert auf individuelle Anpassungen und helfe meinen Kunden, die für sie stimmige Variation zu finden.

Ich bin zutiefst überzeugt vom unschätzbaren Wert der Bewegung für unsere körperliche und geistige Gesundheit. Die Wirkung dieser natürlichen Heilungskräfte habe ich sowohl persönlich erleben sowie beruflich begleichen dürfen. Dieses Erleben möchte ich allen meinen Kunden ebenfalls ermöglichen.

Stationen:

  • Dozentin für die Volkshochschulen in Köln und Düsseldorf / 2004 - 2008
  • Eigenes Studio für Pilates, Yoga und Tanz in Köln / 2010 - 2012
  • Kursleiterin und Personal Trainerin für Pilates, Yoga, Rückbildung und funktionelles Training in Aarau und Zürich / ab 2012
  • Sportverantwortliche für Gesundheitsdienste der Stadt Zürich (Suchtbehandlung) / 2013-2015