YOGA

Yoga ist eine Wissenschaft, eine Methode zur eigenen Entwicklung.
Er beinhaltet Übungen, die auf Körper, Geist und Seele gleichemassen einwirken, sowohl ausgleichend und beruhigend als auch anregend und energetisierend.  Bei regelmässigem Üben beginnt sich das Bewusstsein auf allen Ebenen auszuweiten. Yoga hört nicht auf der Matte auf, sondern beinhaltet Philosophie und Lebensstil. Wenn der Übende es zulässt, kann Yoga ein ganz praktischer Wegweiser für das alltägliche Leben werden.

Ich selbst fing mit Yoga ganz zufällig an, als ich 18 war. Zunächst war es für mich nur eine Form von Fitnesstraining. Etwas später Therapie, körperlich und seelisch, besonders in den Stunden von Beata Korioth. Mit der Zeit entdecke ich immer mehr die energetische und spirituelle Essenz. Heute bin ich immer noch in aller erster Linie Schülerin und Suchende und besuche, wann immer ich es mir einrichten kann, den Yoga Vidya Ashram in Bad Meinberg - um mich weiterzubilden, aber vor allem um intensiv Yoga und Meditation zu praktizieren.

 

Meinen Unterrichte gestalte ich in der Tradition des Integralen Yoga nach Swami Shivananda, lasse aber auch meine Erfahrungen aus anderen Yogastilen sowie aus meiner Tätigkeit in der Sporttherapie und im Gesundheitssport einfliessen. Mit dem Unterricht möchte ich etwas von der Wohltat weiterzugeben, die ich selbst im Yoga erfahre.